zurück

PCR positiv - Was tun?

Fragen und Antworten zu Quarantäne und Isolation

Auf Grund der rasant steigenden Infektionszahl, sind die Gesundheitsämter in Baden-Württemberg überlastet.
Daher kommt es derzeit auch nicht mehr zu einer Kontaktaufnahme des Gesundheitsamtes bei einem positiven PCR Abstrich. In der jetzigen Situation sind alle Bürgerinnen und Bürger gebeten, eine entsprechende Eigenverantwortlichkeit zu übernehmen und es gilt, folgendes zu beachten: 
  • Bei einem positiven Schnelltest sollten Sie sich in Selbstisolation begeben und schnellstöglich einen PCR Test machen. Bei einem negativen PCR Test, kann die Selbstisolation wieder verlassen werden.
  • Bei einem positiven PCR-Test: es gilt Quarantänepflicht! - auch wenn sich das Gesundheitsamt noch nicht gemeldet hat. Positiv getestete müssen sich UNVERZÜGLICH nach Kenntniserlangung in Isolation begeben.

Wie lange Sie in Quarantäne bleiben müssen, was Kontaktpersonen und Anghörige, die mit im Haushalt leben, zu beachten haben, finden Sie auf der homepage des Sozialministeriums

oder wenden Sie sich an die Hotline des Gesundheitsamtes Biberach: 

07351-52-6151


Unsere Praxis kann Ihnen keine weiteren Auskünft über Quarantäne und Isolation geben. Bitte sehen Sie von Anfragen ab, damit wir die Telefonleitungen für medizinische Notfälle freihalten!!! 
10.11.2021 12:23